Ablauf einer Prophylaxe

Hier einen Termin für eine Prophylaxe vereinbaren und eune hochwertige Prämie sichern.

Weil der Ablauf der Prophylaxe nirgendwo verbindlich geregelt ist,
haben wir den Prophyrelaxe-Standard entwickelt.
Neben der Standardisierung des Prozesses der medizinischen Zahnreinigung berücksichtigt unser Konzept den Wunsch der Patienten nach einem Ablauf, der auch Angstpatienten die Prophylaxe als angenehm erleben läßt.

Dazu gehören verschiedene Massnahmen und Angebote in den -Praxen, die ein angstfreies, entspanntes Prophylaxeumfeld schaffen.

Ablauf

  • Untersuchung durch die Zahnärztin/ den Zahnarzt
  • Verordnung bei medizinischer Notwendigkeit
  • Aufklärungsgespräch durch die Fachkraft
  • Auswahl und Festlegung einer individuellen Prophylaxe gemäß Prophylaxekonzept
  • Aufnahme eines Mundhygienestatus (Indizes)
  • Entfernung der weichen und harten Zahnbeläge
  • Mehrfache Politur der Zähne mit feiner werdenden Polierpasten
  • Reinigung der Zahnzwischenräume
  • Fluoridierung
  • Abschlußgespräch
    • das Ergebnis der Prophylaxe sehen und fühlen
    • Anregungen zur persönlichen Mundhygiene
    • Vereinbarung eines Folgetermins (Recall) gemäß Prophylaxekonzept

Kontakt
Prophyrelax Standard
Weitere Informationen:
Untersuchung Diagnose Medizinische Notwendigkeit Prophylaxepersonal Prophylaxekonzept Ablauf der Prophylaxe

Patientengruppen

Prophylaxe ist für alle Patientengruppen wichtig

Krankheitsbilder

Unterschiedliche Krankheits- und Beschwerdebilder verlangen nach abgestimmter Prophylaxe

Ihr Ansprechpartner
Dirk Häberer

Telefon: 030 55463214
eMail: info@prophylaxe-deutschland.de
Geprüfte Qualität
Tatjana Stukelj (QMB)

über Prophylaxe für Deutschland: "Als Qualitätsbeauftragte bin ich begeistert..."
Prophylaxe vergleichen
sprich [profiri`läx]
ist ein Konzept zur Standardisierung der
Professionellen Zahnreinigung (PZR).
Prophyrelaxe